Eine typische Mensch-Katzen-WG

Das Zusammenleben mit Katzen ist einfach wundervoll – natürlich. Jeder Katzenhalter weiß, wie viel Spaß Katzen machen und wie viel Liebe sie geben können. Aber manche Dinge können sie eben nicht …

 

Mensch-Katzen-WG
Eine Mensch-Katzen-WG aus dem Bilderbuch =) (Foto: StockSnap/ pixabay.com)

Denn schließlich sind es Katzen, und keine Menschen. Das heißt, eine typische Mensch-Katzen-WG sieht einfach anders aus, als eine Studenten-WG. Vorteil: Es gibt keine Rangeleien um den Inhalt des Kühlschranks (zumindest meistens) und keine Diskussionen über das Badputzen oder den Abwasch. Statt Partys helfen uns unsere Fellnasen, nach einem stressigen Arbeitsalltag zu entspannen und runterzukommen oder aber sie heitern uns mit ihrer schelmischen Art auf. Das Zusammenleben mit ihnen bringt aber eben auch Dinge mit sich, wie: Katzenhaare überall, Verantwortung und hier und da zusätzliche Aufgaben. Dass sie uns Arbeit im Haushalt abnehmen, ist reines Wunschdenken. Mit irgendwelchen Präsenten können sie uns ebenso wenig überraschen. Obwohl – so eine Maus vor der Haustür hat doch auch was 🙂

Dieses auf Facebook entdeckte Bild trifft den Nagel jedenfalls auf den Kopf!

Geht es nur mir so oder erinnert das auch euch an ein klassisches Gespräch mit dem Partner? :-p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.