Fundstück: Katzen-Handtasche oder echte Mieze?

Ich gestehe, ich musste beim Anblick dieser verrückten Katzen-Handtasche tatsächlich zweimal hinschauen. Was meint ihr – richtig hip oder total crazy? Hier geht’s zu den verrückten Designs!

Katzen-Handtasche
Katzen-Handtasche (Foto: Twitter.com/picopoco08)

Katzen-Handtasche: Schnurri to go

Gehörst du auch zu der Sorte Katzenhalter, die ihren schnurrenden Freund am liebsten überall mit hinnehmen wollen? Ich hätte meine zwei Verrückten jedenfalls sehr gerne öfter bei mir – vor allem, wenn es um meine Wanderurlaube geht. Einfach in den Rucksack gepackt und los geht’s. Eine schöne Vorstellung, aber ganz so einfach ist es eben nicht. Wer die Bedürfnisse seiner Fellnase respektiert und eine artgerechte Haltung anstrebt, weiß, dieser Wunsch wird niemals in Erfüllung gehen (Es sei denn, die Katze ist von klein auf daran gewöhnt worden und kommt freilwillig mit).

Oder gehörst du eher zu der Kategorie Katzenfan, die ihre Liebe zum Stubentiger mit jedem erdenklichen Gegenstand offen zur Schau stellen müssen? Tassen, T-Shirts, Kopfhörer, Bettwäsche… getreu dem Motto: Katze geht immer?! Dann darf dies verrückte Katzen-Handtasche keinesfalls in deiner Taschensammlung fehlen!

Katzentasche kommt aus Japan

Entworfen wurde die Handtasche, die es auch als Rucksack gibt, von einer Japanerin. Auf Twitter ist sie unter dem Account @picopocoo8 zu finden.
Wer sich beim Anblick der Handtaschen sofort verliebt hat und unbedingt eine haben möchte, der sollte sich kurz setzen… Für die Taschen musst du angeblich umgerechnet rund 700 Euro hinblättern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.