Katzenvideo: Das Böse in der Katze

Das Böse in der Katze! Keine Erfindung von mir – nein, das ist der Titel eines Katzenvideos, auf das ich eben gestoßen bin. Hier sieht man Katzen, die fauchen, knurren, kratzen. Lustig oder gruselig – was meint ihr?

Das Böse in der Katze
Ein Video zeigt das Böse in der Katze – gibt es das überhaupt?

Ich bin ein wenig hin- und hergerissen, was ich von dem Katzenvideo halten soll. Eigentlich finde ich ziemlich witzig, was Katzen so für merkwürdige Geräusche von sich geben können. Wenn man das Bild nicht vor sich hätte, könnte man teilweise glauben, dass hier auch Hunde mitspielen. Oder auch, wie sie minutenlang in die Kamera starren – ohne auch nur mit der Wimper zu zucken. Super! Andererseits ist es auch irgendwie komisch, in dem Video so viele wütende Katzen auf einem Haufen zu sehen. Aber der Titel “Das Böse in der Katze” ist doch ein wenig überzogen. Ich meine, können Katzen denn überhaupt böse sein? Also so richtig von innen heraus, in vollem Bewusstsein? Bei uns Menschen kennt man das ja. Da wird anderen Leid zugefügt aus den unterschiedlichsten Gründen (Rache, Macht, usw.). Aber Katzen, die einem wehtun wollen?

Ich würde sagen: “Das ist völliger Quatsch!” Ich meine, hey, jeder hat mal einen schlechten Tag. Das gilt nicht nur für uns Menschen. Wenn man sich das Video anschaut, könnten aber einige tatsächlich auf den Trichter kommen, dass Katzen im Innersten giftig und gemein seien. Aber macht euch selbst ein Bild:

Und, was meint ihr?
Jeder Katzenbesitzer und Liebhaber wird mir auch nach dem Video noch zustimmen: Katzen sind definitiv keine boshaften Tiere. Das ist totaler Schwachsinn. Für mich ist klar, so reagieren Katzen nur, wenn sie bewusst verärgert wurden und sich bedrängt fühlen. Dieses Video ist tatsächlich einfach nur inszeniert. Im Prinzip ist das was wir da zu Gesicht bekommen doch bloß ein Schutzmechanismus, mehr nicht. Oder wie würdet ihr reagieren, wenn euch jemand bedrängt? Da würde von uns doch auch keiner mehr nett in die Kamera lächeln und dabei noch winken, oder?

Fakt ist, keiner weiß, was bei den Video-Drehs eigentlich hinter der Kamera abgelaufen ist. Wenn die Katzen vorher minutenlang schikaniert, gepiesackt, bedrängt oder sogar gequält wurden, dann ist dieses Verhalten nur verständlich. Ich hoffe nur, dass dem nicht so ist – sonst können sie einem wirklich leidtun.

Wie geht es euch mit dem Video? Konntet ihr euch vor Lachen nicht mehr halten? Oder macht es euch auch eher nachdenklich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.